Startseite Startseite

Fortsetzung der Impftermine mit AstraZeneca

Meldung vom 19.03.2021 Impftermine, die am Montag dieser Woche abgesagt wurden, sind wieder möglich; Es wird gebeten, folgende Vorgehensweise zu beachten!

Aufgrund der Empfehlung der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) wurde in Deutschland die weitere Verwendung des Corona-Impfstoffs von AstraZeneca genehmigt.

Wichtiger Hinweis des Impfzentrums:
Nachdem der Impfstoff AstraZeneca ab sofort wieder verwendet werden darf, werden alle Personen deren Impftermin am vergangenen Montag telefonisch storniert wurde heute noch telefonisch kontaktiert, um einen neuen Impftermin zu vereinbaren.

Alle weiteren Personen, die die Terminabsage per E-Mail bekommen haben, müssen sich unter ihrem Account bei BayIMCO einloggen und dort einen neuen Termin bestätigen.
Es wird darauf hingewiesen, dass dieser Personenkreis, der per E-Mail über die Terminabsage informiert wurde, tatsächlich selbst aktiv tätig werden muss und nicht gesondert darüber über die Software informiert wird.
Die neuen Terminvorschläge für die stornierten Termine sind prioritär gegenüber allen anderen, die einen völlig neuen noch nicht stornierten Termin vereinbaren.

Kategorien: Corona

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.