Startseite Startseite

Aktuelle Lage im Landkreis Deggendorf Impfzentrum läuft gut an

Meldung vom 05.02.2021 Aktuelle Lage / Aktueller Stand Impfungen/Impfzentrum

Im Landkreis Deggendorf haben sich bis 04.02.2021 insgesamt 4044 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. Leider sind 115 Bürgerinnen und Bürger verstorben.
Das Quarantäneende wurde bei 3421 Personen festgestellt.
Stand gestern waren noch 508 Landkreisbürger/innen mit dem Virus infiziert.
Die 7-Tages-Inzidenz liegt am 05.02.2021 laut RKI bei 108, der positive Trend setzt sich erfreulicherweise fort.

Mitte Januar wurden im Landkreis Deggendorf noch in sieben Einrichtungen (Alters- und Pflegeheime, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung) Infektionen mit dem Corona-Virus bei Bewohnern und beim Pflegepersonal verzeichnet.
Die von der Stabstelle-Corona angeordneten Maßnahmen wurden von den betroffenen Einrichtungen sehr gut umgesetzt und zeigen Wirkung, denn derzeit gibt es keine Einrichtung mit aktuellen Corona-Infizierten.

Sehr positiv aufgenommen wird die Unterstützung der Einrichtungen durch die Bundeswehr. Aktuell werden die Einrichtungen durch sieben Soldatinnen und Soldaten bei den vorzunehmenden Corona-Testungen unterstützt.

Aktueller Stand Impfungen/Impfzentrum

Die Impfung der Bewohner und Mitarbeiter der Alten- und Pflegeheime wurden zwischenzeitlich nahezu durch die mobilen Impfteams abgeschlossen. In den Heimen wurden 1.268 Impfungen an Heimbewohnern vorgenommen (640 Erstimpfungen und 628 Zweitimpfungen). Dem Personal wurden 714 Impfdosen verabreicht (419 Erstimpfungen und 295 Zweitimpfungen).
Sobald die Impfung in den Heimen durch die mobilen Teams komplett abgeschlossen ist, sollen in einem nächsten Schritt die nicht mobilen über 80-jährigen geimpft werden.

Auch das Impfzentrum hat seit Aufnahme des Betriebs schon 2836 Impfungen (2045 Erstimpfungen und 791 Zweitimpfungen) durchgeführt.
Hier wurden überwiegend mobile Ü80 geimpft.

An den Klinken im Landkreis Deggendorf (ohne Donau-Isar-Klinikum, da dies ein eigenes Impfzentrum ist) wurden bisher 744 Impfungen durchgeführt (451 Erstimpfungen und 293 Zweitimpfungen).

Bislang haben sich 15.000 Landkreisbürger/innen aus allen Priorisierungsgruppen für eine Impfung registrieren lassen.

Wie bekannt, hängt die Vergabe von Impfterminen von der Menge der Impfstofflieferung ab. Für die kommende Woche z.B. sind ca. 700 Impfungen eingeplant.

Für kommende Woche ist noch eine größere Lieferung des Impfstoffes des Firma AstraZeneca angekündigt. Dieser wird, entsprechend den Vorgaben der Ständigen Impfkommission, nur an die Altersgruppen zwischen 18 und 65 Jahren verimpft.

Kategorien: Corona

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.